navi  

 

DIE REGIE
 

Steffen Böye

Steffen Böye, der Regisseur des Musicals, ist selbst Schauspieler und Schauspielcoach in Hamburg. Er hat seine Schauspielausbildung in London absolviert und ist zur Zeit auf der Bühne zu sehen im Theaterstück "Callboys" im Theater in der Basilika. Steffen hat in zahlreichen Bühnenstücken u. a. in London, Hamburg, Aachen, Reutlingen und Nordhausen gespielt. Dieses Stück ist seine dritte Regie.
 
 
DAS VOCALCOACHING
 

Anna Sheena

Anna Sheena ist ausgebildeter Vocalcoach in Hamburg. Sie hat bereits in verschiedenen Bands, Pop-Ensembles und als Studiosängerin gesungen.
Sie verfügt über jahrelange Erfahrung
als Vocalcoach im Einzelunterricht, wie auch in der Workshopleitung im Pop-, Rock- und Jazz-Bereich.
 
 
 
 
DIE DARSTELLER
 

Martin Holtgreve

Der gebürtige Pfälzer stand schon im frühen Kindesalter in Warschau auf der Bühne des Polnischen Landestheaters und in diversen TV Produktionen des Polnischen Fernsehens (TVP) vor der Kamera. Sein Abitur machte er in Schleswig-Holstein und ging danach nach Berlin, wo er seinem Osteuropastudium nachging. Während des Studiums ging Martin auch einigen Schauspiel - und Musikprojekten nach, u.a. dem Festivalspielfilm "Romeo ohne Julia." Martin war ein Teil der ShockWaves-Kampagne in Zusammenarbeit mit MTV. Nach Berlin zog es Martin nach Hamburg an die Stage School of music, dance & drama. Schon während seiner Ausbildung zum Bühnendarsteller konnte er im Rahmen der Monday Nights, unterschiedlicher Galas (u.a. Musicalgala Wittenberg/Lutherstadt, oder "Von Engeln und Dämonen" im Musicaltheater in Bremen) viel Bühnenerfahrung sammeln. Er schrieb an der Seite von Wolfgang Brehm das Bühnenstück "LoveSurfing - Wer Liebe sucht," in dem er auch eine Rolle übernahm. 2008 schloss Martin seine Ausbildung zum Bühnendarsteller im Schwerpunkt Gesang ab und war im Juni im "Showcase 2008" im Kampnagel (Hamburg), sowie im Dezember in der Christian Berg Produktion "Der kleine Lord" in Wien (Stadthalle F) und Berlin (Theater am Kurfürstendamm) zu sehen. Zur Zeit nimmt Martin Songs für ein Projekt der Little Bear Entertainment GmbH auf und freut sich auf die Herausforderungen, die ihn bei “Dorian” in der Rolle des Dorian Gray erwarten.

 
 
 
 
 
    
  
    

Benjamin Drnec

Benjamin Drnec begann seine Karriere mit einem Engagement in der Produktion "Teuflische Göttinnen" (nach dem Film "Club der Teufelinnen") im Mai 2004 auf der Freilichtbühne Coesfeld. Im Anschluss absolvierte er verschiede private Ausbildungen. In dieser Zeit erhielt er auch Engagements in "Closer than ever" in Hamburg und Augsburg, sang als Tenorsolist in Kirchenkonzerten in Stetzling und München, ließ als starker Spieler der Audrey II in "Little Shop of Horrors" in den Fliegenden Bauten in Hamburg die Wände wackeln, mimte eine witzige Mischung aus Lagerfeld und Bruce Darnell in dem Musical „Westerland“ im Delphi-Show-Palast und spielte bei verschiedenen Dinnershows mit.
Mit seiner 2-Mann-Entertainment-Band „38 Grad“ konnte man ihn schon auf verschiedenen Veranstaltungen erleben.
Er bleibt nie stehen und somit sucht er immer neue Herausforderungen. So hat er 2007 auch die Ausbildung bei Powervoice zum Rock- / Popsänger erfolgreich abgeschlossen.
In "Dorian" hat er die Rolle des charismatischen Bösewichts Lord Henry.

 
 
 
 

Sebastian Baumgart

Sebastian ist am 12.10.1986 in Trier geboren und im Saarland aufgewachsen. Nach dem Abitur begann er 2006 eine Schauspiel- und Gesangsausbildung an der Stage School Hamburg, die er im Juli 2009 abschließt. Kleine Kinofilm- und Fernsehrollen sowie erste Erfahrungen in der Musical-Branche konnte er bereits bei der Eigenproduktion „Fading Records“, den Kurzfilmen „Mein Freund, die Statue“ und „Nitrogen“ und schließlich in der Kinoproduktion „Soul Kitchen“ von Fatih Akin und dem Fernsehfilm „Frischer Wind“ sammeln. Sebastian möchte nach seiner Ausbildung zum Bühnendarsteller ein Schauspielstudium absolvieren und weiterhin in Film- und Theaterproduktionen arbeiten. In „Dorian - Das Musical“ spielt er den ehrlichen, treuen Künstler Basil, der Dorian portraitiert und somit ungewollt den tragischen Weg des jungen Schönlings in ein abgründiges, sündenvolles Leben einleitet.

      

Eva-Marie Monhof

Eva-Marie wurde 1989 in Remscheid geboren.
Sie hat in ihrer Kindheit Bühnenerfahrung bei zahlreichen Chorauftritten und Schulmusicals gesammelt. Seit dem 14. Lebensjahr bekommt sie Gesangsunterricht. Sie macht eine Ausbildung zur Bühnendarstellerin an der Stage School im Hamburg, die sie im Sommer 2009 abschließen wird.
Im März 2008 hat sie mit drei Kollegen ein Musicalkonzert in der Stadt Norden gegeben und im Dezember in Wuppertal ein Soloprogramm mit dem Namen "Ich bin der Liebe begegnet" dargeboten. Bei “Dorian” spielt sie die Rolle der Sibyl Vane.
Weitere Infos zu Eva-Marie gibt es hier.

 

      

Thomas Bernardy

Thomas Bernardy wurde am 18. November 1986 in Merzig, Saarland geboren. Im Alter von 12 Jahren nahm er klassischen Gesangsunterricht bei Waltraud Krompholtz und war in den Jahren bis zum Abitur im Juni 2006 Sänger eines Jugendchores, eines Schulchores, einer Big Band, eines Vokalensembles sowie einer a cappella-Gruppe. Auch bei diversen Musical-Produktionen wirkte er mit. Seit August 2006 ist er Musicalstudent der Hamburger Stage School; die Ausbildung wird im Juni 2009 abgeschlossen sein. Im Musical „Dorian“ übernimmt der Tenor die Rolle des James Vane.

    
 

Sabine Sturm

Sabine Sturm wurde 1984 in Moers geboren und sammelte bereits im Alter von 10 Jahren Bühnenerfahrung mit der vom Vater gegründeten Coverband. Seit ihrem 14. Lebensjahr bekommt sie privaten Gesangsunterricht und singt zudem in verschiedenen Chören. Es folgen u.a. Auftritte im Kinderchor des Musicals „Joseph“ in Essen.
2005 gewann sie den LN-Gesangswettbewerb „New Voice“ in Rheinkamp. Seit 2006 lässt sich Sabine an der Stage School Hamburg zur Bühnendarstellerin ausbilden. Der Abschluss erfolgt voraussichtlich im Juni 2009. Zusammen mit drei Kollegen absolvierte sie im März 2008 ein Musicalkonzert in Norden. In “Dorian” spielt sie die Prostituierte Nelly.
Weitere Infos zu Sabine Sturm gibt es hier.

    
 
Das Dorian Ensemble

ensemble

     
 
Das Ensemble besteht aus ganz normalen Leuten, die nicht aus der Musicalbranche stammen. Sie sind begeisterte Chorsänger und Amateur-Akteure, für die die Zusammenarbeit mit professionellen Darstellern in diesem Projekt ein ganz besonderes Erlebnis darstellt.